Erfolgreich gestartet

LSV in Oberndorf nimmt dritte Schällinie in Betrieb

Die Weichenstellung in der jüngsten Vergangenheit hin zu höherer Spezialisierung und Verarbeitungstiefe ermöglichten uns,  jetzt erneut in unsere Kernkompetenz, die Herstellung von Blankstahl, zu investieren. Am Standort Oberndorf wurde kürzlich die dritte – und somit insgesamt fünfte – hochmoderne Schäl-, Polier- und Prüflinie in Betrieb genommen.

Mit einer Kapazität von ca. 20.000 t jährlich im Abmessungsbereich von Ø25 – 80 mm und einer Schichtleistung von bis zu 50 t sichert die neue Linie nicht nur die Versorgung der eigenen, weiterverarbeitenden Aggregate, wie z.B. Hochleistungs-Präzisionssägen und vollautomatische Kurzstücklinien ab, sondern auch die hohe Nachfrage zusätzlicher Kundenbedarfe.

Nach dem Erreichen der Marktführerschaft im Bereich der induktiven Wärmebehandlung wird die neue Fertigungslinie wesentlich mit dazu beitragen, unsere expandierende Rolle im Bereich der Blankstahlfertigung zu tragen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.