Industriemechaniker/-in (Fachrichtung Instandhaltung)

Ausbildungsinhalt
  • Industriemechaniker lernen die Wartung technischer Systeme und Anlagen.
  • Sie fertigen einzelne Baulelemente / Ersatzteile mit Werkzeugen oder Maschinen zur Reparatur der Anlagen an.
  • Sie werten steuerungstechnische Unterlagen aus.
  • Sie lernen Werkstoffeigenschaften kennen und Werkstoffe nach ihrer Verwendung auszuwählen und zu handhaben.
Aufgaben und Tätigkeiten
  • Industriemechaniker sorgen dafür, dass die Maschinen und Anlagen in der Fertigung reibungslos funktionieren.
  • Sie richten Maschinen ein und bauen sie um.
  • Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.
Kenntnisse/Fertigkeiten
  • Technisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Motivation/Leistungsbereitschaft

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Die Ausbildung wird im Verbund mit der Lech-Stahl Akademie in Meitingen gestaltet.

Schulabschluss
Mittlere Reife