Mit Reibschweißen die Grenzen von Stahl fügen

Unser breites Spektrum über die Blankstahlfertigung und Wärmebehandlung hinaus, bietet Ihnen auch den Prozess des Reibschweißens oder Pressschweißens an. Der Prozess des Reibschweißens ist ein industrielles Fügeverfahren, bei dem durch Drehen eines Werkstücks relativ zu einem anderen, während es unter Druck steht, Reibung erzeugt wird. Diese Reibung der aneinander liegenden Oberflächen wiederum erzeugt Wärme, wodurch die Materialien der beiden Werkstücke eine Verbindung eingehen. Die Verbindungsqualität ist in Abhängigkeit vom Ausgangswerkstoff sehr hoch. Dabei kann unser Stahl auch mit anderen Werkstoffen durch das Reibschweißen verbunden werden. Ausgangspunkt ist selbstverständlich Ihre Spezifikation an das Bauteil - Grenzen des Stahls setzt letztlich nur die Physik.

Sie benötigen eine Beratung hinsichtlich der Einsatzmöglichkeit des Reibschweißens? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unsere technische Kundenberatung zeigt Ihnen die Vorteile für Ihre Anwendung auf.

Für Ihre Anfrage oder Ihren spezifischen Stahlbedarf kommen Sie hier zu unserem Anfrageformular!